Impulse zur Performance beim esentri Blue Friday

Ein Blue Friday bei der esentri AG ist ein Tag angefüllt mit Arbeit, die Spaß macht! Das durften unsere Oracle-Experten Benedikt Nahlovsky und Martin Klier am vergangenen Freitag, 18.März 2016, in Ettlingen am eigenen Leib erfahren. Rund alle sechs Wochen steht dort einen ganzen Freitag lang nicht Rocken im Projekt im Vordergrund – sondern die Diskussion darüber, ob das Team mit den richtigen Mitteln auf das rechte Ziel zusteuert. Performing Databases lieferte hier passende Impulse zur Performance – nicht nur im Datenbankumfeld: Martins Vortrag “Performance is rarely an accident” stellte Mittel und Wege vor, um Anwendern ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten. Das Ziel ist, dadurch vom Markt als exzellenter Partner wahrgenommen zu werden. Zitat: “Gute Performance beginnt im Kopf!”

Impulse zur Performance bei esentri: Martin Klier erläutert die Wichtigkeit definierter Antwortzeiten
Impulse zur Performance bei esentri: Martin Klier erläutert die Wichtigkeit definierter Antwortzeiten

Impulse zur Performance für Applikationen und Datenbank

Im weiteren Verlauf der Veranstaltung im Barcamp-Stil gab es unter anderem einen Crashkurs in Oracle Datenbank Architektur mit dem Ziel, einen Überblick über potentielle Bottlenecks im Laufzeitverhalten von Datenbankaufrufen zu gewinnen. Das relationale Datenbanksystem bietet vorrangig Sicherheit für Daten und Strukturen, es hilft Applikationen, langfristig ihren Datenbestand sauber und konsistent zu halten. Um diese “nebenbei gelieferte Kernfunktion” leistungsfähig zu machen und zu erhalten, existiert ein breites Spektrum an Maßnahmen auf Anwendungs- als auch Administrationsseite. Die Grundlage dafür ist das Verständnis beider Welten, und genau an der Stelle setzt die Philosophie von “Performing Databases” an.

Impulse zur Performance bei esentri: Martin Klier erläutert das Oracle Transaktionskonzept
Impulse zur Performance bei esentri: Martin Klier erläutert das Oracle Transaktionskonzept

Die Mitarbeiter und Manager von esentri waren tolle Barcamper, die mit vielen Fragen, kreativen Szenarien und hervorragenden Beträgen für farbige und bleibende Eindrücke bei uns gesorgt haben. Vielen Dank an Euch alle, die esentri ausmachen! Vor allem für viele tolle Stunden bei Euch – das Team von Performing Databases hat sich sehr gefreut, als Gäste dabei sein zu dürfen. VIP-Behandlung ist nichts gegen Eure Gastfreundschaft!

Impulse zur Performance bei esentri: Im Barcamp
Impulse zur Performance bei esentri: Im Barcamp

esentri AG

esentri (www.esentri.com) vernetzt mit Begeisterung für führende Technologien Systeme, Prozesse und Menschen. Mit langjähriger Expertise und derzeit rund 50 Mitarbeitern liegt der Fokus auf der Integration von Systemen sowie der agilen Entwicklung von individuellen Anwendungen für Web und Mobile.

Dabei sind Oracle Middleware und Open Source Technologien die Basis für die Modernisierung von Geschäftsprozessen und der Digitalisierung von Geschäftsmodellen. Das Beratungsunternehmen ist, wie auch Performing Databases, ein Oracle Gold Partner und hat seinen Sitz in Ettlingen bei Karlsruhe sowie in der Schweiz.